Stadtplan Hamburg Kanu Kanuvermietung Alster Wohldorfer Mellingburger Poppenbüttler Fuhlsbüttler Schleuse
Abenteuer in Hamburg Tel:040-2504000
Die Alsterquelle befindet sich nördlich von Hamburg in Schleswig Holstein. Der 1. Teil des Flusses ist Naturschutzgebiet, und darf nicht mit Kanus befahren werden. Erst ab dem Ort Naherfurt ist somit eine Befahrung der Alster möglich. Allerdings ist der Oberlauf der Alster sehr zugewachsen und umgefallene Bäume werden nur sporadisch entfernt. Kurz vor der Wohldorfer Schleuse weitet sich die Alster zu einem (Stau-)See und von links mündet die Ammersbek ein (die nicht befahren werden darf). Direkt vor der Schleuse gabelt sich der Fluß. Der rechte Arm führt zu einer Rollenbahn unter der Straßenbrücke, mit deren Hilfe die Schleuse problemlos umgangen werden kann.
Für Paddler ohne Survivalehrgeiz ist die Alster ab der Wohldorfer Schleuse befahrbar (erreichbar mit Buslinie 276). Bald folgt der schöne Rastplatz Haselknick mit Picknickwiese und Gaststätte. Kurz vor dem Rastplatz mündet von links die Bredenbek ein, die nicht befahren werden darf. In der letzten Kurve vor der Mellingburger Schleuse mündet von links die Saselbek ein. Auch die Saselbek darf nicht befahren werden, was sehr schade ist, weil nur ca. 200m Saselbek aufwärts das chillige Lokal "Alte Mühle" gelegen ist.
Nach ca. 6Km (ab Wohldorfer Schleuse) wird die Mellingburger Schleuse erreicht (erreichbar mit Buslinie 276). Hier kann man noch erkennen, daß die Alster früher mit Lastkähnen befahren wurde, denn es sind noch die beiden Schleusentore und die Schleusenkammer vorhanden. Gleich neben der Mellingburger Schleuse befindet sich das gleichnamige Restaurant. Ab der Mellingburger Schleuse fließt die Alster eine große Schleife, sodaß man für ca. 200m Luftlinie ca. 1,2Km Paddelt.
Etwa 3Km unterhalb der Mellingburger Schleuse gelangt man zur Poppenbüttler Schleuse (erreichbar mit Buslinien 174/176/178/179/276). im 1. Halbjahr 2016 war das Schleusentor defekt und der Stausee leergelaufen, weshalb zwischen Mellingburger und Poppenbüttler Schleuse nicht Gepaddelt werden konnte, aber mittlerweile funktioniert alles wieder. Direkt neben der Schleuse befindet sich das Restaurant "Locks" und die (nicht mehr Ruine) Burg Henneberg (Privatgelände). Nicht weit entfernt das quirlige "Altertal Einkaufszentrum" mit dem S-Bahnhof Poppenbüttel.
Die nächsten ca. 7Km bis zur Fuhlsbüttler Schleuse geht es durchs schöne Alstertal. 2017 lag etwa auf Höhe des wellingsbüttler Torhauses ein großer umgefallener Baum im Weg (Foto unten rechts). Kurz vor der Fuhlsbüttler Schleuse weitet sich der Flußlauf wieder zu einem See und es geht unter dem großen Bogen der Ratsmühlenbrücke hindurch, über die der Straßenverkehr tost. Kurz vor der Brücke befindet sich links das Restaurant "Zur Ratsmühle". Die Fuhlsbüttler Schleuse kann rechts auf einer Rollenbahn umgangen werden. Der U + S
Bahnhof Ohlsdorf ist nur ca. 300m entfernt, etwa genau so weit ist es auf der anderen
Flußseite bis zum Gefängnis "Santa Fu". Unterhalb der Schleuse können Sie ihre Fahrt
auf den Alterkanälen fortsetzen.      
             
Wenn Sie einen Paddelausflug mit einer größeren Gruppe planen, fragen Sie doch
einfach mal bei uns an. Wir tüfteln dann ihr ganz spezielles Outdoorerlebnis aus, oder
Sie informieren sich in unserer Preisliste.
Kanutouren
Alster Flußlauf
Alster Flußlauf
Hamburg Alster Mellingburger Schleuse Alstertal Kanu Kanuvermietung Hamburg Alster Alstertal Poppenbüttel Kanu Kanuvermietung Teamevent Teambuilding
Naherfurt
Wohldorfer Schleuse
Mellingburger Schleuse
Poppenbüttler Schleuse
Fuhlsbüttler Schleuse
Haselknick
Mellingburger Schleuse
Stadtplan Hamburg Alster Alsterlauf Alstertal Kanu Kanuvermietung
Hamburg
Hamburg Alster Poppenbüttler Schleuse Alstertal Kanu Kanuvermietung Teambuilding Teamevent
Poppenbüttler Schleuse
Hamburg Alster Ohlsdorfer Fuhlsbüttler Schleuse Kanu Kanuvermietung
Fuhlsbüttler Schleuse
_______
_______
_______
_______
_______

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kanu, Kanutour, Kanuvermietung, Paddeln, Paddeltour, Alster, Elbe, Bille, Hamburg, Stadtpark, Kanäle.

Auch wenn es manch Hamburger gar nicht glauben mag: Es gibt auch Kanutouren in Hamburg, in deren Verlauf man nicht bei den Sommerterrassen vorbeikommt. Denn mit dem Anlegen dort ist es ja wie mit dem Einkehrschwung beim Skifahren: Die Haltungsnote vergeben die anderen Gäste. Wenn Sie hingegen statt Haltungsnote Wert auf ein Naturerlebnis legen, müssen Sie gar nicht weit weg fahren. Selbst die harmlose Alster hat ja oberhalb der Mellingburger Schleuse teilweise schon Survivalcharakter. Und wer ist schon jemals auf der Bille Gepaddelt ? (Ok, ist auch immer est ab Mitte August erlaubt, aber trotzdem.) Also da gibt es doch jede Menge Alternativen zur üblichen Stadtparkrunde. Zugegebenermaßen sind wir nicht der richtige Ansprechpartner für eine spontane sonntägliche Paddeltour mit der Familie, aber wenn Sie bei Ihrem Betriebsausflug mal nicht, wie immer in den letzten Jahren, Kegeln gehen wollen, und auch nicht schon wieder Lust auf eine Hafenrundfahrt haben, sollten Sie eine Kanutour auf den weniger befahrenen Flußabschnitten in Erwägung ziehen. Gerne auch in Kombination mit einem schönen Picknick unterwegs, oder mit einer Quadtour vielleicht ? Wir erwarten Sie am Start mit den benötigten Kanus, bereiten das Picknick vor (auf Wunsch auch ganz gepflegt mit Festzelt und Möbeln), und holen Sie am Ende wieder ab. Als nach den Regeln des QMW zertifizierter Wassersportanbieter achten wir dabei zum einen darauf, daß die Natur dabei keinen unnötigen Schaden nimmt, sorgen aber auch dafür daß der Spaß nicht zu kurz kommt. Entweder ist bei Ihrer Kanutour einer unserer Tourscouts dabei, oder wir sind zumindest an Land in ihrer Nähe, sodaß wir immer spontan auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren können. So können wir unterwegs Gäste einsammeln, die nach dem 3. Kentern keine Lust mehr haben weiter zu Paddeln, können mit einem Pflaster aushelfen, oder einfach ein paar Tips geben, wie man richtig Paddelt. Unsere Tourscouts sind übrigens ausgebildete Rettungsschwimmer, was für Ausflüge z.B. mit Schulklassen verlangt wird. Wenn Sie also einen Paddelausflug mit einer größeren Gruppe planen, fragen Sie doch einfach mal bei uns an. Wir tüfteln dann ihr ganz spezielles Outdoorerlebnis aus.