Abenteuer in Hamburg Tel:040-2504000
Unser Sprungkissen ist etwa 7m lang und hat einen Durchmesser von etwa 2m. Da ja auch noch genügend Platz drum herum vorhanden sein muß, falls die Flugbahn mal nicht den gewünschten Verlauf nimmt, dürfte das wohl die Möglichkeiten eines privaten Schwimmbades übersteigen. Aber vielleicht wollen Sie ja dieses Jahr mal das Durchschnittsalter der Besucher ihres Stadtteilfestes etwas senken ? Da die Benutzung des Sprungkissens eine gewisse Geschmeidigkeit der Bandscheiben voraussetzt, wäre das also ganz klar etwas für junge (und junggebleibene) Gäste. Die Kunst ist, als 1. Springer so vorsichtig auf das Spungkissen zu springen, daß man nicht gleich wieder herunterfällt, sondern bis ganz nach vorn robben kann, um sich dort in die Abflugposition zu begeben.
Dann kommt der Auftritt des 2. Springers. Und weil die Flughöhe vom Gewicht des 2. Springers abhängt, sind plötzlich korpulente Menschen sehr begehrte Personen. Für Gelächter sorgt immer, wenn ein kleiner Knirps in Abflugposition sitzt, und laut ruft: "Der Dicke soll springen !!!!". Der 2. Springer springt dann schön mittig auf das Sprungkissen, und durch die Druckwelle hebt der erste (vorn sitzende) Springer ab, macht die wildesten Kapriolen, und landet schließlich im Wasser. Weil dabei Bauchklatscher fast unvermeidlich sind, werden alle Teilnehmer mit Schwimmwesten ausgestattet. Die Schwimmwesten dienen also nicht als Sicherheit für plötzliche Ohnmachtsanfälle in Folge der dünnen Höhenluft während des Fluges. Die einzelnen Flugphasen können Sie sich in der Bildergalerie unten links auf dieser Seite ansehen, oder in unserem Video.

Das Sprungkissen mitsamt Sprungturm, Anlieferung, Betreuung können Sie im Raum Hamburg für € 700,00 pro Tag mieten.

Wenn Sie das Sprungkissen (ohne Turm) kaufen möchten, müssten Sie dafür € 1600,00 investieren.

Und wenn Sie zufällig gerade kein passendes Fest planen, aber sich trotzdem mal in die Luft katapultieren lassen (und weitere Attraktionen ausprobieren) möchten, dann kaufen Sie doch ein Einzelticket für unsere Funsportevents in Mecklenburg Vorpommern. Falls Sie noch 3 Freunde mitbringen, wäre ein Gruppenticket die günstigere Alternative. Die Termine dafür finden Sie in unserem Eventkalender.
Sprungkissen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Funsport, Blobing, Sprungkissen, Wasserkatapult, Alster, Elbe, Elbstrand.

Unser Sprungkissen ist etwa 7m lang und hat einen Durchmesser von etwa 2m. Da ja auch noch genügend Platz drum herum vorhanden sein muß, falls die Flugbahn mal nicht den gewünschten Verlauf nimmt, dürfte das wohl die Möglichkeiten eines privaten Schwimmbades übersteigen. Aber vielleicht wollen Sie ja dieses Jahr mal das Durchschnittsalter der Besucher ihres Stadtteilfestes etwas senken ? Da die Benutzung des Sprungkissens eine gewisse Geschmeidigkeit der Bandscheiben voraussetzt, wäre das also ganz klar etwas für junge (und junggebleibene) Gäste. Die Kunst ist, als 1. Springer so vorsichtig auf das Spungkissen zu springen, daß man nicht gleich wieder herunterfällt, sondern bis ganz nach vorn robben kann, um sich dort in die Abflugposition zu begeben. Dann kommt der Auftritt des 2. Springers. Und weil die Flughöhe vom Gewicht des 2. Springers abhängt, sind plötzlich korpulente Menschen sehr begehrte Personen. Für Gelächter sorgt immer, wenn ein kleiner Knirps in Abflugposition sitzt, und laut ruft: "Der Dicke soll springen !!!!". Der 2. Springer springt dann schön mittig auf das Sprungkissen, und durch die Druckwelle hebt der erste (vorn sitzende) Springer ab, macht die wildesten Kapriolen, und landet schließlich im Wasser. Weil dabei Bauchklatscher fast unvermeidlich sind, werden alle Teilnehmer mit Schwimmwesten ausgestattet. Die Schwimmwesten dienen also nicht als Sicherheit für plötzliche Ohnmachtsanfälle in Folge der dünnen Höhenluft während des Fluges. Die einzelnen Flugphasen können Sie sich in der Bildergalerie unten links auf dieser Seite ansehen, oder in unserem Video.